Galerie Galgengasse 54


Leerstehende Läden und deren mit Papier zugeklebte Schaufenster sind für ein Stadtbild nicht gerade erfreulich und einladend. Somit ist der Kunstkreis immer wieder bemüht, dem entgegen zu wirken. Der Kunstkreis versucht solche Räumlichkeiten zu finden, deren Vermieter diese auf Zeit und zu günstigen Konditionen den Mitgliedern für eine Galerie überlassen.

So hat nun der Kunstkreis in der Galgengasse 54, die Möglichkeit bekommen dort eine ansprechende Galerie zu installieren und Arbeiten in verschiedensten Techniken zu zeigen. Darunter sind Acrylbilder, Aquarelle, Grafiken und Skulpturen.

Die Kunstkreismitglieder laden Interessierte und Gäste zu einem Besuch in die Galerie ein, mit der Möglichkeit die Kunstobjekte unverbindlich zu betrachten und mit den Künstlern zu sprechen.

Somit hat nun vorübergehend die Galgengasse einen leerstehenden Laden weniger, was sich auch positiv auf die anderen Ladeninhaber auswirkt und diese freut.


Öffnungszeiten im März : samstags 13 -16 Uhr.

Öffnungszeiten ab April :samstags und sonntags 13 -16 Uhr. 

Gerne öffnen wir die Galerie für Sie - rufen Sie uns an.


Ruth Bücker              Tel. 0152 21428408

Ingeborg Goebel Tel.0175 86554303



Galerie in der Rödergasse 18


Der Kunstkreis hat wieder die Möglichkeit bekommen, in einem leerstehenden Laden eine ansprechende Galerie auf Zeit einzurichten.

Die Ausstellung ist sehr gut gelungen.


Der Laden wurde neu vermietet und die Ausstellung abgebaut.


 

 


 

Flyer

Jahresausstellung 2017

 

Flyer

Jahresausstellung

2012 

 

 

 Flyer

Jahresausstellung

2013

 

 

 

 

 

 

 Aktuelle Aktivitäten



Ostereier-Malwettbewerb für Kinder


 

Am Samstag wurden die in den letzten Tagen abgegebenen bemalten und verzierten Eier in den Galeriefenstern dekoriert.

Immerhin 160 Eier sind dort zu sehen, ca. 75 Kinder haben teilgenommen.

Bereits jetzt ist die Resonanz von Spaziergängern sehr positiv und alle freuen sich, dass es wieder mal etwas Neues in der Stadt zu sehen gibt.

Die jungen Künstler haben bereits bei Abgabe der Eier eine kleine Schokoladen-Überraschung erhalten.

Spannender wird dann die Prämierung der Eier nach Ostern. Jede Altersstufe (2 Jahre bis 12 Jahre) wird einen 1. bis 3. Preis in Form eines Eisgutscheines einer Rothenburger Eisdiele erhalten.

Der Kunstkreis Rothenburg wünscht allen Besuchern, vor allem den Kindern mit Eltern und Großeltern viel Spaß beim Betrachten der vielfältigen Eierkunstwerke in den Schaufenstern der Galerie in der Galgengasse.


Teilnahmebedingungen Ostereier Malwettbewerb


Der Kunstkreis Rothenburg möchte in der Galerie in der Galgengasse eine Ausstellung von durch Kinder bemalten Ostereiern veranstalten.

 

Bedingungen:

–     Teilnehmen können Kinder im Alter von 3 Jahren bis                           12 Jahren.


–      Zugelassen sind nur ausgeblasene Hühnereier (kein Plastik, kein Styropor oder sonstiges). Maximal 3 bemalte Eier pro Teilnehmer. Jedes Ei versehen mit einer Schnur oder ähnlichem zum hängen.


–        Abgabe persönlich bei den unten genannten Adressen, möglichst in einem Eierkarton. Spätestens bis 19.03.2021. Bitte Name des Kindes, Alter, Adresse und Telefonnummer angeben. Auf jedes Kind wartet eine kleine Überraschung als Dank für die Teilnahme.


–        Die Eier werden nach Ende der Aktion nicht zurückgegeben und werden dann an ein Altersheim oder Pflegeheim gestiftet als Osterdekoration für die kommenden Jahre.


–        Die Kunstwerke werden in den Schaufenstern der Galerie in der Galgengasse für die Dauer von ca. 4 Wochen gezeigt.


–        Nach Ablauf der Ausstellung erfolgt eine Prämierung der bemalten Eier durch eine unabhängige Jury aus Mitgliedern des Kunstkreises. Für jede Jahrgangsstufe gibt es jeweils einen 1. bis 3. Preis.

 

Der Kunstkreis Rothenburg möchte mit dieser Aktion wieder einmal zur Belebung der Stadt beitragen und die teilnehmenden Kinder anregen, sich künstlerisch auszudrücken.

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an die unten genannten Kontaktpersonen wenden oder eine E-Mail an den Kunstkreis Rothenburg senden.

 

Wir würden uns sehr über eine rege Teilnahme freuen.

Herzliche Frühlingsgrüße.

 

Kontakt und Abgabeadressen:

Galerie in der Galgengasse Nr. 54 , Rothenburg


oder nach telefonischer Terminabstimmung auch individuell

 

Helga Fabi, Klosterweth 16, Rothenburg,                            Telefon: 01590 500 23 51

 




Kunstkreis                                                  Rothenburg ob der Tauber e.V. 

 

Der Kunstkreis Rothenburg ob der Tauber e.V. wurde in Juni 1990 auf Initiative von Rosemarie Richter aus der Taufe gehoben. Aufgabe des Vereins ist es das kulturelle Leben im Rothenburger Raum zu

pflegen und zu fördern.

Heute hat der Kunstkreis 105 Mitglieder. Die Aktiven der Künstlergemeinschaft

präsentieren mehrmals im Jahr in Rothenburg o.d.Tauber und anderen Städten und

Gemeinden ihre Arbeiten. Die Ausstellenden möchten das Kunstinteresse der

Bevölkerung anregen und zum Dialog zwischen Westmittelfranken und anderen

Regionen beitragen

 

1.Vorstand ( kommissarisch )


Frau Ingeborg Goebel

Detwang 1a

91541 Rothenburg o.d.T.

Tel: 09861-4338

E-Mail  ingeborg-goebel@gmx.de 

 

Pressereferentin und 2. Vorsitzende

 

 

Frau Ingeborg Goebel

Detwang 1a

91541 Rothenburg o.d.T.

Tel: 09861-4338

E-Mail  ingeborg-goebel@gmx.de 

 

Kassierer

 

Frau Sabine B. Melzner 

Libaviusstraße 9 

91541 Rothenburg o.d.T. 

Tel: 09861-86902

E-Mail   ms.melzner@web.de

 

 

Schriftführer

Frau Doris Schmitz 

Michel-Emmerling-Straße 11 

91541 Rothenburg o.d.T.

Tel: 09861-86438  

E-mail schmitzin@aol.com


Kulturwart

Herr Burghart Eugen

Köhlerstraße 9

91541 Rothenburg o.d.T.

Tel: 09861-2290

E-mail beugen.be@gmail.com 

 

 

Beisitzer


Frau Ruth Bücker 

Frau Gisela Eugen

Frau Renate Kallip

Frau Petra Piesche-Marzell

Frau Helga Fabi

 

 

 

 


 

 Information für   

 unsere Mitglieder  

 

 

 

 Termine:

 

Aus aktuellem Anlaß

z.Z. keine sichereTermine

möglich








 Flyer 

Jahresausstellung

2015      

  

 

56492

 

Flyer

Jahresausstellung

2016




 Flyer Jahresausstellung 2014

 

Flyer

Jahresausstellung 

2018

 

Flyer

Jahresausstellung

2019